190604 jasper groenland

Extrem-Bergsteiger Robert Jasper: Bergsteigen am Ende der Welt

04. Juni 2019, 20.00 Uhr, Festhalle Kollnau

2018, Mitte Juli, Ost-Grönland: Robert Jasper startet zu einem Abenteuer der besonderen Art.

Im letzten Inuit Ort Kungmit verlässt er die Zivilisation – Allein. Im „by fair means“-Stil paddelt er mit seinem faltbaren Seekajak in die entlegenen Fjorde. Sein Antrieb ist die Suche nach einem Berg mit Felswand: er möchte Neuland erklimmen. Dies hatte hier bisher noch kein Mensch vor ihm geschafft!

Wetter und Windverhältnisse auf den Fjorden sind extrem. Die vier Wochen mit unglaublichen 90 Kilogramm Ausrüstung bringen Mensch und Material ans absolute Limit. Robert ist gezwungen, einige Streckenabschnitte mehrmals zurückzulegen…

Robert Jasper ist weltweit einer der führenden Extrembergsteiger. Exklusiv für den SC Kandel e.V. berichtet er in seinem Vortrag erstmalig über seine Grönland SOLO Seekajak Kletterexpedition mit unglaublichen Einblicken.

Zusätzlich erfahren wir von seiner Erstbegehung der Odyssee Route (die schwierigste) in der Eiger Nordwand. Auch die Baffin Island Expedition by fair means begeistert in seinem Vortrag.

Über Robert Jasper

Der deutsche Extrembergsteiger Robert Jasper, geboren 1968, wuchs im Schwarzwald auf. Bekannt wurde er als alpiner Zehnkämpfer. Im extremen Alpin-Bereich sowie im Eis und Mixedgelände setzt er neue, internationale Massstäbe.

Seine besondere Leidenschaft gilt dem Soloklettern – sein Weg, sich selbst kennenzulernen sowie die Schönheit der Bergwelt zu entdecken. Kaum 20 Jahre alt, hat Robert Jasper mehr als 100 der schwierigsten Routen in den Nordwänden der Alpen solo durchstiegen, einige davon als Erstbegehungen. 1991 sorgte er in der Öffentlichkeit für Furore, als er innerhalb eines Jahres solo die drei grössten Nordwände der Alpen (Eiger, Matterhorn und Grandes Jorasses) in Rekordzeit durchstieg. 2003 wurde Robert Jasper von dem deutschsprachigen Klettermagazin „Klettern“ als der weltweit erfolgreichste Mixedkletterer gewählt.

Heute führen seine Expeditionen in die entlegensten Gebirge der Welt, ins Everestgebiet im Himalaya und nach Patagonien. Hier gelang die schnellste Besteigung des bekannten Berges Cerro Torre. In Alaska kletterte er zweimal auf verschiedenen Routen innerhalb von nur vier Tagen auf den Denali (Mt. Mc Kinley).

Die berühmte Kulisse der Eiger Nordwand war Drehort der IMAX-Filmproduktion „The Alps“, bei der Robert Jasper als einer der Hauptdarsteller mitwirkte. Die Film-Premiere war im Frühjahr 2007. Zur Zeit arbeitet Robert Jasper an einem Buch über seine Erlebnisse und Abenteuer in den Bergen dieser Welt, vor allem über die Eiger Nordwand, wo er ständig neue Standards setzt.

Vortrag

  • Dienstag, 04. Juni 2019
  • 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)
  • Festhalle Waldkirch-Kollnau !!!
  • Eintritt 10 Euro

Kartenreservierung

Karten können per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden. Die reservierten Karten werden an der Kasse hinterlegt, die ausgedruckte Bestätigungs-Mail gilt als Nachweis. Reservierungen, die bis 19:45 Uhr nicht abgeholt sind, verfallen.

Hinweis: Die Kartenreservierung garantiert einen Sitzplatz, beinhaltet jedoch keine Platz-Reservierung. Eine solche ist nicht möglich, da die Plätze nicht durchnummeriert sind. Es besteht freie Sitzplatzwahl. "First come, first sit" :-)

Kartenvorverkauf

  • tba

Bewirtung

Vor und nach dem Vortrag sowie in der Pause sorgt unsere Jugendabteilung mit Getränken und Brezeln für das leibliche Wohl.

Weitere Infos über Robert Jasper

Unsere Sponsoren und Unterstützer

  • tba

 

Einige Funktionen auf unseren Webseiten benötigen Cookies. Mit der Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen